Layout_WebseitePrint und GrafikSonstigesWeb Referenzen

Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Das geht mich nichts an —- denken Sie —- aber so ist es leider nicht.
Die neue Datenschutzverordnung betrifft alle Unternehmer und nicht nur die Webseite mit Kontaktformular oder den Onlineshop.
Es geht grundlegend um den Schutz personenbezogener Daten, den sie auch bei ihrer Arbeit mit ihren Kunden beachten müssen.
Als Folge der neuen DSGVO,  die ab  25. Mai 2018 in Kraft tritt, müssen unter anderem Webseitenbetreiber eine überarbeitete Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite einstellen.

Eine kleine Linksammlung mit Informationen und Änderungen:

Alle wichtigen Informationen zur neuen DSGVO

https://www.e-recht24.de/datenschutzgrundverordnung.html
https://www.exali.de/Info-Base/dsgvo-2018
https://www.haufe.de/thema/datenschutz-grundverordnung/

Kostenpflichtige Lektüre mit Muster PDFs

https://t3n.de/news/dsgvo-fuer-unternehmer-t3n-guide-911252/

Musterdatenschutzgeneratoren

https://www.ratgeberrecht.eu/leistungen/muster-datenschutzerklaerung.html
https://www.datenschutz-generator.de/

Bitte Informieren sie sich rechtzeitig und arbeiten sich in das Thema ein, erstellen sie mit den Musterdatenschutzgenerator ihre neue Datenschutzerklärung
oder suchen sie sich professionelle Beratung um den neuen Anforderungen gerecht zu werden.

Bitte senden sie mir ihre überarbeitetet Datenschutzerklärung bis spätestens 30.04.2018
damit ich sie rechtzeitig auf ihrer Webseite einpflegen kann.

Ich stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite kann ihnen aber leider aus rechtlichen Gründen keine personalisierte Datenschutzerklärung nach den neuen EU Regeln erstellen.

Weiterhin weise ich sie darauf hin, dass eine Webseite eine Vielzahl von urheberrechtlich geschützten Elementen beinhaltet kann, wie zum Beispiel Texte, Fotos, Videos, Grafiken.
Das Urheberrecht ist juristisch komplex und kann umfassend nur von rechtlich geschulten Personen im Bereich Urheberrecht überblickt werden.
Daher empfehle ich alle Inhalte, die sie mir zur Veröffentlichung auf ihrer Webseite überlassen von einem spezialisierten Rechtsanwalt oder der Rechtsabteilung prüfen zu lassen.